Mehrfaktor-Sicherheit

Was ist Multi-Faktor-Sicherheit und warum ist sie wichtig?

Blink verwendet mehr als eine Methode, um Ihre Informationen zu überprüfen und unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern. Wir nennen das Multi-Faktor-Sicherheit.

Mit nur einem Passwort könnte jemand Ihr Passwort erraten und die vollständige Kontrolle über Ihr Konto haben und Ihre Geräte durchschauen. Mit einem Passwort und sogar einem zusätzlichen Schritt verbessert sich Ihre Sicherheit dramatisch.

Per E-Mail und SMS-Textnachricht stellen wir sicher, dass Kontoänderungen autorisiert sind. Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Kontoeinstellungen ändern möchten, wenden Sie sich bitte an den Support .

Zum Abschnitt springen: Wie wird ein neues Konto validiert und authentifiziert?

Kann ich die Mehrfaktor-Sicherheit deaktivieren?

Wenn Sie sich anmelden, wird die Option „Diesem Gerät vertrauen“ angezeigt, sodass Sie sich nicht jedes Mal authentifizieren müssen.



Wie schützt Blink mein Konto?

Zusätzlich zur Durchsetzung starker Passwörter verifizieren wir Ihr E-Mail-Konto, wir validieren jede Anmeldung mit einem per SMS gesendeten Sicherheitscode, wir benachrichtigen Sie über größere Kontoänderungen und integrieren biometrische Sicherheitsfunktionen Ihres Geräts in unsere App.

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter, indem wir alle Ihre persönlichen Kontodaten vor Blink Mitarbeitern verbergen. Wenn Sie sich an den Support wenden, werden Sie vom Agenten aufgefordert, eine vorübergehende Erlaubnis über den Kontoverwaltungsbildschirm der Blink -App zu erteilen. Klicken Sie hier, um mehr über das Gewähren von Supportzugriff zu erfahren.

Was ist die Validierung von SMS-Textnachrichten?

Wir verwenden SMS-Textnachrichten, um schnell festzustellen, ob der gültige Kontoinhaber eine wichtige Änderung anfordert. Wir senden eine sechsstellige Nummer, die Sie in die Blink App eingeben, um Zugang zu erhalten. In einigen Fällen verwenden wir eine Textnachricht, um eine wichtige Kontoänderung zu bestätigen.

Was ist, wenn ich für mein Konto eine Festnetznummer verwenden möchte?

Sie können Ihr Festnetz zur Kontovalidierung verwenden. Blink bietet die Möglichkeit, sich die Nummer durch einen automatisierten Sprachanruf vorlesen zu lassen, sodass Sie nicht auf Mobiltelefone beschränkt sind.

Blink verwendet diese Nummer NUR, um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, die Änderungen vornimmt. Ihre Daten sind privat, sie werden nicht für zusätzliche Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Was ist E-Mail-Bestätigung?

Um sicherzustellen, dass die E-Mail-Adresse Ihres Kontos korrekt ist und Sie Zugriff darauf haben, senden wir eine PIN-Nummer per E-Mail. Sie müssen die Nummer auf dem App-Bildschirm eingeben, bevor Sie fortfahren können.

Wie verwende ich den Sicherheitscode?

Sobald eine nummernbasierte Überprüfung beginnt, zeigt die Blink -App einen Zahleneingabebildschirm, bis eine Eingabe erfolgt. Der Zugriff auf die Blink -App ist gesperrt, bis Sie den Sicherheitsnummerncode eingeben, den wir Ihnen zusenden.

Der Sicherheitscode ist 40 Minuten lang gültig. Nach 1 Minute können Sie die aktuelle Nummer erneut senden und nach 40 Minuten können Sie einen neuen Sicherheitscode erhalten.

Wenn Sie den Sicherheitscode innerhalb von 40 Minuten nach Beginn einer Überprüfung korrekt eingegeben haben und die Blink -App Sie immer noch daran hindert, ihn einzugeben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, damit wir den Fehler direkt mit Ihnen beheben können.


Wie wird ein neues Konto validiert und authentifiziert?

Wenn Sie ein neues Blink -Konto erstellen, werden Sie aufgefordert, eine Konto-E-Mail-Adresse einzugeben und ein eindeutiges und sicheres Blink -Passwort zu erstellen.

Dieses E-Mail-Konto ist unser primärer Weg, um mit Ihnen zu kommunizieren, daher müssen wir wissen, dass es funktioniert und dass Sie Zugriff darauf haben. Wir senden Ihnen eine E-Mail mit einer Sicherheits-"Verifizierungs-PIN" und Informationen über das Gerät, das zum Starten des Vorgangs verwendet wurde. (Beispiel unten)

In der Blink -App wird ein Bildschirm „E- Mail bestätigen “ angezeigt, auf dem Sie die Bestätigungs-PIN eingeben.

Beispiel-E -Mail:

Willkommen bei Blink


Bitte geben Sie jetzt den untenstehenden Verifizierungscode in Ihrer App ein, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und den Einrichtungsvorgang abzuschließen:

Ihre Verifizierungs-PIN:

<123456>

Gerät: <Ihr Gerät>

Gerätename : <Ihr Gerätename>

Dieser Code läuft 40 Minuten nach dem Senden ab. Wenn der Code nicht eingegeben wird, wird der Zugriff auf Ihr Konto vom Gerät aus nicht gewährt.

Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, sehen Sie sich bitte unsere FAQ an oder wenden Sie sich an den Kundendienst.

Vielen Dank,
Das Blink -Team


Geben Sie die PIN aus der E-Mail ein, die wir Ihnen gesendet haben, und tippen Sie auf "Bestätigen".

Neue Konto-PIN
Neues Konto mit abgelaufener PIN

PIN-Codes sind 40 Minuten gültig. Nach einer Minute erscheint die Option "PIN-Code erneut senden".

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, konfiguriert die App Ihre SMS-Texttelefonnummer zum Senden von Benachrichtigungen und zur Kontobestätigung.


Wenn Ihnen ein Bildschirm zur Eingabe einer Telefonnummer angezeigt wird, tippen Sie auf die Telefonnummer Eingabezeile, um eine Tastatur aufzurufen.

Wählen Sie Ihre Landesvorwahl aus dem Menü, das angezeigt wird, wenn Sie auf das Flaggensymbol neben der Eingabezeile für die Telefonnummer tippen.

Geben Sie die Telefonnummer ein, die Sie für die Geräteüberprüfung verwenden möchten, und tippen Sie auf " Weiter ".

Wenn Sie keine SMS verwenden möchten, kann Ihnen der PIN-Code stattdessen durch einen automatisierten Sprachanruf vorgelesen werden.
Um diese Option auszuwählen, wählen Sie „ Sprachanruf “ und tippen Sie auf „ Weiter “.

Hinweis: Die SMS-Textoption sollte nur bei Mobilfunkanschlüssen verwendet werden und funktioniert nicht bei Festnetzanschlüssen. Blink NUR diese Nummer, um Ihr Gerät positiv mit der Blink App zu verknüpfen - um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, die Änderungen vornimmt. Ihre Daten sind privat und werden nicht für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, warum wir Ihre Telefonnummer benötigen . Wenden Sie sich an den Kundendienst, wenn Sie keine Telefonnummer haben.


An dieser Stelle wird eine SMS-Textnachricht mit dem PIN-Code an die Telefonnummer gesendet und der PIN-Eingabebildschirm für Sie geöffnet.

Beispiel einer SMS-Textnachricht:

Ihr Blink Bestätigungscode
ist: <123456>


Geben Sie die PIN aus der SMS-Textnachricht ein, die wir Ihnen gesendet haben, und tippen Sie auf "Bestätigen".

PIN-Codes sind 40 Minuten gültig. Nach einer Minute wird die Option "PIN-Code erneut senden" angezeigt.

SMS-PIN bestätigen
Mit PIN bestätigen

Wenn der Verifizierungsschritt abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, Ihr neues Blink Konto mit Ihrem Amazon-Konto zu verknüpfen, indem Sie auf die Schaltfläche "Konten verknüpfen" tippen. Dies ist ein optionaler Schritt. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Konten zu einem späteren Zeitpunkt verknüpfen können.

Sie haben auch die Möglichkeit, "Überspringen" auszuwählen, wodurch Sie zum Startbildschirm gelangen, ohne Ihre Konten zu verknüpfen.

Geben sie ihre E-Mailadresse ein


Melden Sie sich dann bei Ihrem bestehenden Amazon-Konto an oder erstellen Sie bei Bedarf ein neues. Anschließend wird die Verknüpfung zwischen den Konten hergestellt und klicken Sie auf Weiter.





Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support