Häufig gestellte Fragen zur Fotoaufnahme

Photo Capture zeigt Ihren Tag in wenigen Sekunden

Wenn eine berechtigte Kamera an einen aktiven Blink-Abonnementplan oder während Ihrer kostenlosen Testversion angeschlossen ist und die Fotoaufnahme aktiv ist, nimmt die Kamera jede Stunde ein Foto auf, während das System "scharfgeschaltet" ist.

Hinweis: Die Fotoaufnahme ist nur verfügbar, wenn Sie ein aktives Blink-Abonnement haben, und funktioniert nicht mit dem lokalen Speicher.

Bei den Outdoor und Indoor (Gen 2) ist die Fotoaufnahme standardmäßig aktiviert.
Bei der Blink Video Doorbell ist die Fotoaufnahme standardmäßig deaktiviert.

Wenn innerhalb von 24 Stunden keine Bewegungserkennungs-, Live View oder Türklingel-Betätigungsereignisse auftreten, werden die Bilder der Fotoaufnahme in einen kurzen Clip umgewandelt, den Sie in der Blink App anzeigen können.

Bei Bewegungserkennung, Live View oder Türklingeldruck werden alle bereits aufgenommenen Fotoaufnahmen in einen Clip in Ihrer Clipliste umgewandelt, sodass das neue Ereignis sofort verarbeitet werden kann.

Clip von einem neuen Ereignis werden möglicherweise vor dem Fotoaufnahme-Clip Blink

Photo Capture funktioniert wie beschrieben, wenn das System manuell oder nach einem Zeitplan aktiviert wird.

Die Fotoaufnahme ist für die Mini , XT2, XT oder Indoor (Gen 1) nicht verfügbar.


Wie erhalte ich eine Fotoaufnahme?

Die Fotoaufnahme ist eine der Funktionen, die in einem Blink Abonnementplan enthalten sind und ist nur für Blink Video- Doorbell , Outdoor und Indoor (Gen 2) verfügbar. Lokaler Speicher wird nicht unterstützt.

Wie verwende ich Fotoaufnahme?

Um die Fotoaufnahme zu verwenden, überprüfen Sie die Kameraeinstellungen, um sicherzustellen, dass die Funktion "Ein" ist. Die Fotoaufnahme ist eine Funktion Ihres Blink Abonnements, also stellen Sie sicher, dass sie aktiv ist.
Wenn Ihr System manuell oder nach einem Zeitplan "scharf" gemacht wird, werden stündliche Bilder gespeichert.

Fotoaufnahmen erstellen keine Warnung oder Benachrichtigung.

Hinweis: Fotoaufnahmen respektieren Privacy Zones, aber Ihre lokalen Gesetze und Vorschriften können andere Datenschutzaspekte enthalten. Bitte überlegen Sie daher, ob die Aufnahme eines normalen Fotos basierend auf dem Sichtfeld der Kamera angemessen ist.

So verwenden Sie die Fotoaufnahme, ohne Bewegungswarnungen zu erhalten
Um einmal täglich ein Fotoaufnahme-Video zu erhalten, das nicht durch Bewegungswarnungen unterbrochen wird, "scharf" einfach das System und schalte die Bewegungserkennung aus, wenn du auf das blaue "Running Man"-Symbol tippst Das Running Man-Symbol ist auf dem Startbildschirm sichtbar und zeigt an, ob die Kamera für Bewegungswarnungen aktiv ist. über dem Miniaturbild der Kamera auf dem Startbildschirm der Blink App. Bewegungserkennung ist nicht aktiv, wenn das Symbol ausgegraut ist Das Running Man-Symbol ist auf dem Startbildschirm sichtbar und zeigt an, ob die Kamera für Bewegungswarnungen nicht aktiv ist. .

Das Running Man-Symbol ist auf dem Startbildschirm sichtbar und zeigt an, ob die Kamera für Bewegungswarnungen aktiv ist.

Im obigen Bild ist der "Running Man" für die "Garage"-Kamera (unterer Teil des Bildes) ausgegraut und reagiert nicht auf Bewegungen, während er weiterhin einmal täglich Fotoaufnahme-Videos an Ihre Clip Liste sendet.

Kameraeinstellungsbildschirm, Fotoaufnahme, "Aktivieren"

Die Fotoaufnahmefunktion wird im Bildschirm Kameraeinstellungen ein- und ausgeschaltet.

Tippen Sie zum Ein- und Ausschalten auf die Einstellung Fotoaufnahme "Aktivieren".

die Aktivierungseinstellung für die Fotoaufnahmefunktion

Fotoaufnahmen erscheinen als Clip in der Clipliste mit einem blauen Kamerasymbol, wie hier gezeigt, zwischen dem Videominiaturbild und dem Kameranamen.


Wie unterscheidet sich die Fotoaufnahme von der Aufnahme von Videoclips?

Beim Aufnehmen eines Videoclips nimmt die Kamera ein Video in Echtzeit auf, wenn Ereignisse auftreten. Photo Capture hingegen ist ein Clip, der aus Bildern besteht, die den ganzen Tag einmal pro Stunde aufgenommen und dann in Ihre Clip Liste eingefügt werden.


Wann kann ich meine Fotoaufnahmen sehen?

Fotoaufnahmen werden direkt nach der Erstellung an Ihre Clipliste gesendet. Ein Bewegungsereignis oder eine Live View Sitzung erzwingt, dass die Fotoaufnahme an diesem Punkt erstellt und an Ihre Clipliste gesendet wird. Wenn die Bewegungserkennung der Kamera ausgeschaltet und das System scharfgeschaltet ist, werden keine Bewegungswarnungen ausgegeben und die Fotoaufnahme wird am Ende eines jeden Tages erstellt.


Warum werden Fotoaufnahmen mit einer Auflösung von 640 x 360 statt mit 1920 x 1080 aufgenommen?

Diese Auflösung unterstützt eine lange Akkulaufzeit und Bildladegeschwindigkeiten, um Kunden ein optimales Erlebnis beim Anzeigen von Clips zu bieten.


Was passiert, wenn meine Kamera offline ist?

Wenn Ihre Kamera die Internetverbindung verliert, nimmt sie weiterhin jede Stunde Bilder auf. Wenn Ihre Kamera wieder online ist, werden die letzten 24 Bilder in eine neue Fotoaufnahme umgewandelt. Der interne Kameraspeicher hält die Bilder auch beim Batteriewechsel sicher.


Kann die Fotoaufnahme bei deaktivierter Bewegungserkennung aktiviert werden?

Ja, Fotoaufnahme und Bewegungserkennung sind separate Funktionen. Sie können ein System scharfschalten, um die Fotoaufnahme zu aktivieren, und dann auf das Bewegungsmann-Symbol klicken, um die Bewegungserkennung für jede Kamera im System zu deaktivieren. Auf diese Weise können Sie die Kameraaktivität über die Fotoaufnahme anstelle von Bewegungsalarm oder Live View überwachen.


Können Fotos gemacht werden, wenn eine Bewegung aufgezeichnet wird?

Wenn eine Bewegung aufgezeichnet wird, werden keine Photo Capture-Bilder gespeichert. Sobald eine Bewegung erkannt wird, werden die bereits aufgenommenen Fotoaufnahmen hochgeladen und ein Clip erstellt. Nachdem die Bewegungsaufnahme abgeschlossen ist, beginnt Photo Capture eine Stunde nach dem Ereignis erneut mit der Aufnahme von Bildern.


Hinweis: Bitte verwenden Sie Photo Capture in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und respektieren Sie die Privatsphäre anderer. Um bestimmte Bereiche der Kameraansicht vor jeglicher Art von Aufnahmeaktivität zu schützen, verwenden Sie Privatzonen .




Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support