Verknüpfung von Blink und Alexa-Konten

Wir haben die Option „Mit Alexa verknüpfen“ im Bildschirm „Kontoeinstellungen“ hinzugefügt. Dieser Link öffnet die Alexa-App, falls sie auf Ihrem Mobilgerät vorhanden ist. Wenn Sie die Alexa-App noch nicht installiert haben, führt Sie der Link zu Ihrem App Store, um sie herunterzuladen.

Um Ihre Blink und Alexa-Konten zu verknüpfen

  1. Öffnen Sie die Blink App und tippen Sie auf das Symbol „Konto“. in der unteren rechten Seite.
    Tippe auf Link zu Alexa

  2. Tippen Sie auf „Mit Alexa verknüpfen“.
    Tippe auf Link zu Alexa

  3. Tippen Sie auf „Alexa-App öffnen“ und Sie werden zur Blink SmartHome-Skill-Seite in der Alexa-App weitergeleitet.
    Tippe auf Link zu Alexa

  4. Tippen Sie auf „VERWENDUNG AKTIVIEREN“ und Sie werden zur Anmeldeseite des verknüpften Kontos weitergeleitet.
    Suchen Sie nach „Blink SmartHome“ und tippen Sie darauf

  5. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Blink -Kontos ein. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Anmelden".

  6. Standardmäßig fordert Sie die mehrstufige Authentifizierung auf, einen PIN-Code zu bestätigen, den wir an Ihr Mobilgerät gesendet haben. Geben Sie den Code ein und tippen Sie auf „Code bestätigen“.
    Wenn Sie innerhalb von 2 Minuten keinen Code erhalten haben, tippen Sie auf „Code erneut senden“.

  7. Die Alexa-App kommuniziert mit Blink -Kontoservern und zeigt dann eine Meldung an, die besagt: „Ihr Blink SmartHome-Konto wurde erfolgreich verknüpft.“
    Tippen Sie auf „SCHLIESSEN“, um die Geräteerkennung zu starten.
    verknüpfter Bestätigungsbildschirm


Klicken Sie für weitere Details in unserem Alexa Setup and Troubleshooting Guide .







Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support