Leistungsanalyse

Die Blink Doorbell kann Ihre vorhandene Glocke aktivieren, wenn die Klingeltaste gedrückt wird.

Während einer kabelgebundenen Installation bestätigt der Schritt „Stromanalyse“, ob das Netzteil der Glocke und Ihre Blink - Doorbell sicher zusammenarbeiten werden.

Wenn Ihre vorhandene Türklingel weniger als 16 Volt Wechselstrom liefert, „schlägt die Stromanalyse fehl“ und die Blink -Video- Doorbell geht in die Event Response ‍, es sei denn, Sie stellen eine Verbindung zu einem Sync-Modul her.

Das Anschließen der Blink - Doorbell an ein Sync-Modul ‍ verbessert die Batterielebensdauer erheblich und bietet mehr Funktionen als die Event Response .

Wenn Sie eine kabelgebundene Installation haben ‍ und die Leistungsanalyse erfolgreich ist, können Sie die Live View starten und bei Bedarf Miniaturbilder aus der Blink -App aufnehmen. Die Hauptstromversorgung für Ihre Blink -Türklingel erfolgt immer über das Paar nicht wiederaufladbarer AA-Lithium-Batterien, auch wenn sie an eine mit Strom versorgte Verkabelung angeschlossen ist.

Um einen vorhandenen Gong zu aktivieren, schließt die Blink Video Doorbell den Stromkreis. Die Türklingel versorgt Ihre Klingelanlage nicht mit Strom. Wenn Ihr Glockensystem aus irgendeinem Grund die Stromversorgung verliert, wird es nicht aktiviert, und Sie hören nur den normalen Blink -Türklingelton, wenn die Klingeltaste gedrückt wird.







Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support