Videomodi: Sparmodus, Optimal und Verbessert

Wir freuen uns, neue Videomodi für Blink bekanntzugeben: Sparmodus, Standard und Optimal. Auf Ihrer Blink-Kamera für den Innenbereich sehen Sie die Optionen Sparmodus und Standard in Ihren Kameraeinstellungen.*

Neue Videomodi


Was bedeuten diese Optionen?
 
Sparmodus:
Wenn Ihnen die Batterielaufzeit wichtig ist, ist dies für Sie der Videomodus der Wahl. Der Sparmodus verringert die Gesamtauflösung Ihrer Videos, um Ihnen eine noch längere Batterielaufzeit zu ermöglichen. Dieser Modus zeichnet in 360p auf und erfordert eine Upload-Geschwindigkeit von mindestens 500 kbit/s. Im Sparmodus sollten Sie bei gewöhnlicher Nutzung bis zu 2,7 Jahre erreichen. Eine gewöhnliche Nutzung im Sparmodus ist definiert als 55.000 Sekunden aufgezeichneter Videos und Live-Ansicht-Sitzungen.**

Standard: Standard ist die gleiche großartige Videoqualität, die Sie von Blink kennen und lieben. Dieser Modus zeichnet in 720p auf und erfordert eine Upload-Geschwindigkeit von mindestens 2 Mbit/s. Im Standard-Modus sollten Sie bei gewöhnlicher Nutzung bis zu 2 Jahre erreichen. Eine gewöhnliche Nutzung im Standard-Modus ist definiert als 40.000 Sekunden aufgezeichneter Videos und Live-Ansicht-Sitzungen.**

Optimal: Der Modus „Optimal“, der nur für Blink XT, XT2 und Mini verfügbar ist, zeichnet in 1080p auf und erfordert eine Upload-Geschwindigkeit von 3 Mbit/s. Wenn Sie diesen Modus wählen, wird die erwartete Batterielaufzeit Ihrer Kamera erheblich verkürzt (Mini ausgeschlossen). Im Optimal-Modus sollten Sie bei gewöhnlicher Nutzung bis zu 1 Jahr erreichen. Eine gewöhnliche Nutzung im Optimal-Modus ist definiert als 20.000 Sekunden aufgezeichneter Videos und Live-Ansicht-Sitzungen.**

 
 **Erwartete Akkulaufzeit geht von der Verwendung von 1,5V Energizer Lithium-Batterien aus, wobei die Kamera auf die Aufnahme von 10-Sekunden-Videos ohne Beleuchtung eingestellt ist.




Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support