Wie verwende ich Clip -Backup?

Clip Backup wird mit Ihrem Blink -Abonnement oder Ihrer Testversion geliefert.

Ein Sync Module 2 mit einem angeschlossenen erkannten USB-Laufwerk speichert eine Kopie aller neuen Clips im Cloud-Speicher. Die Clip -Sicherung beginnt an dem Tag, an dem das Laufwerk eingelegt wird, und alle vorherigen Clips sind nicht im ersten Download enthalten.

Nur Clips von Blink Doorbell , Outdoor , Indoor (Gen 2) und Mini Kameras sind teilnahmeberechtigt.

Einmal alle 24 Stunden werden Sicherungsclips auf dem USB-Laufwerk in einem Ordner gespeichert, den Sie in der Blink -App nicht sehen können.

Um auf die Sicherungsdateien zuzugreifen, muss das USB-Speichergerät vom Sync Module 2 entfernt und in einen Computer oder ein ähnliches Gerät eingesteckt werden.

Clip -Sicherungsdateien befinden sich in einem Verzeichnis namens blink_backups . Der Name jeder Sicherungsdatei enthält ihre Erstellungszeit in Universal Time oder UTC.

So werfen Sie das USB-Laufwerk sicher aus

Um das USB-Laufwerk sicher auszuwerfen, rufen Sie den Hauptbildschirm der Blink -App auf und tippen Sie auf das Banner „Sync Module“. Wenn Sie mehr als drei Kameras haben, müssen Sie möglicherweise auf dem Bildschirm nach unten scrollen.


Tippen Sie auf dem Bildschirm des Synchronisierungsmoduls auf „Lokaler Speicher“, um zum Bildschirm „Lokaler Speicher“ zu gelangen.


Tippen Sie auf die Schaltfläche „USB sicher auswerfen“.




So zeigen Sie Clips vom USB-Laufwerk an

Notieren Sie sich zunächst das Datum und die Uhrzeit der „Letzten Sicherung:“, um sicherzustellen, dass sich die gewünschten Dateien auf dem USB-Speichergerät befinden. Da die Sicherung einmal täglich erfolgt, ist es möglich, dass die gewünschten Dateien noch nicht auf USB gespeichert sind.

Tippen Sie auf dem Bildschirm „Lokaler Speicher“ auf „ Sicherer Auswurf “ und warten Sie, bis die Meldung „USB getrennt“ angezeigt wird und das USB-Symbol wie unten gezeigt zu „inaktiv“ wechselt.

USB-Nachricht trennen

Sie können Ihr USB-Speichergerät jetzt vom Sync Module 2 entfernen und es in einen Computer oder ein ähnliches Gerät einstecken, um die Dateien anzuzeigen.

Wenn Sie das USB-Speichergerät erneut in das Sync Module 2 einstecken, werden die Sicherungen fortgesetzt und neue, nicht gespeicherte Dateien werden dem Verzeichnis blink_backups hinzugefügt.




Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support