Snooze-Bewegungsbenachrichtigungen

Mit der neuen Snooze-Bewegungsbenachrichtigungsfunktion können Sie bewegungsaktivierte Benachrichtigungen für einen festgelegten Zeitraum pausieren , sodass Sie unerwünschte Bewegungsereigniswarnungen vermeiden können, ohne Ihre Kamera oder Türklingel deaktivieren zu müssen. Das Anhalten von Warnungen mithilfe der Snooze-Funktion stoppt nicht die Aufzeichnung von bewegungsaktivierten Clips. Diese Funktion ist auf allen Blink -Geräten verfügbar und ersetzt das vorübergehende Unscharfschalten einer Kamera oder das Deaktivieren von Bewegungswarnungen während bekannter Aktivitäten.

Die Snooze-Einstellungen befinden sich auf Kontoebene; Daher werden Benachrichtigungen auf allen Mobilgeräten, die bei demselben Blink -Konto angemeldet sind, angehalten, wenn Snooze für eine bestimmte Kamera oder Video-Türklingel eingestellt ist. Wenn Snooze für ein Gerät aktiviert ist, erhalten Sie weiterhin Alexa-Bewegungsankündigungen, wenn diese Routine auf demselben Gerät aktiviert ist.

Bevor Sie die Snooze-Funktion verwenden, müssen Sie Ihr System aktivieren, die Bewegungserkennung auf Ihren Kameras aktivieren und Bewegungsbenachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät aktivieren. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr System für die Bewegungserkennung aktivieren und Benachrichtigungen über die Bewegungserkennung erhalten .

Die Snooze-Option und das Symbol erscheint nur für ein Online -Gerät, wenn ein System scharfgeschaltet ist und auf diesem Gerät die Bewegungserkennung aktiviert ist, was durch das blaue Running-Man-Symbol angezeigt wird blaues Bewegungssymbol . Wenn ein System nicht aktiviert ist, wird das Snooze-Symbol nicht angezeigt. Tippen Sie unten auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Scharf, um diese Funktion zu aktivieren.


Wenn Sie Ihr System zum ersten Mal für die Verwendung von Snooze aktivieren, sehen Sie den folgenden Bildschirm, der die Vorteile erläutert. Tippen Sie auf VERSTANDEN , um fortzufahren.


Wenn Ihr System jetzt aktiviert ist, sehen Sie das Snooze-Symbol links neben dem blauen Running Man-Symbol. Das Snooze-Symbol wird grau umrandet angezeigt wenn deaktiviert und durchgehend blau wenn aktiviert. Tippen Sie darauf, um festzulegen, wie lange Ihre bewegungsaktivierten Benachrichtigungen deaktiviert bleiben.

30 Minuten ist die Standardeinstellung. Sie können die Einstellung auch auf alle Geräte innerhalb eines Systems anwenden, indem Sie diese Option unten aktivieren. Die Option „Auf alle Geräte anwenden“ aktiviert Snooze auf allen Geräten in einem System. Wenn Sie mehrere Systeme unter einem Blink -Konto haben, müssen Sie den Snooze-Vorgang für jedes System wiederholen.

Wenn Sie bereits ein oder mehrere Geräte mit aktivierter Schlummerfunktion mit unterschiedlichen Zeiten haben, werden diese Geräte mit der Option „Auf alle Geräte anwenden“ auf die neue Einstellung zurückgesetzt. Tippen Sie auf Snooze starten , um keine Bewegungsbenachrichtigungen mehr zu erhalten.



Als nächstes sehen Sie auf dem Startbildschirm eine Bestätigung, die die Geräte und Zeitrahmen angibt, für die Bewegungswarnungen angehalten wurden. Wenn Snooze für eine Kamera aktiviert ist, sehen Sie das blaue Symbol.


So deaktivieren Sie die Schlummerfunktion

Wenn Sie bei einem Gerät mit aktivierter Funktion auf das Snooze-Symbol tippen, sehen Sie eine Bestätigung mit der Option, Snooze für ein oder alle Geräte zu beenden. Wählen Sie Snooze beenden , um den Vorgang abzuschließen. Eine Snooze-Sitzung kann auch manuell beendet werden, indem ein System unscharf geschaltet wird.


Eine Bestätigung, dass Ihre Snooze-Sitzung für Ihr ausgewähltes Gerät beendet wurde, wird dann unten auf dem Startbildschirm angezeigt.




Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support