Was ist ein Sync-Modul?

Sync Module 2 mit angeschlossenem USB-Laufwerk


Das Sync-Modul wird an eine Steckdose angeschlossen, um Befehle und Netzwerkdetails an Geräte in dem von ihm verwalteten System weiterzuleiten. Blink -Kameras genießen eine längere Akkulaufzeit, da das Sync-Modul immer verfügbar ist.

Jedes System ist in der Blink -App sichtbar und kann mit bis zu zehn Geräten verbunden sein. Wenn ein System scharfgeschaltet ist, verhalten sich alle seine Geräte gemäß ihren Einstellungen .

Blink -Geräte benötigen eine ständig aktive 2,4-GHz-Wi-Fi-Internetverbindung mit mindestens 2 MB pro Sekunde Upload-Geschwindigkeit (von Ihrem Netzwerk ins Internet).

Das Sync Module 2 verfügt über einen aktiven USB-A-Anschluss, um bis zu 256 GB an Bewegungsclips auf Ihrem eigenen Laufwerk zu speichern. Klicken Sie hier, um mehr über Local Storage zu erfahren. Berechtigte Kameras sind Blink Video Doorbell , Outdoor , Indoor (Gen 2) und Blink Mini . Bewegungsclips im lokalen Speicher werden in der Blink -App angezeigt.

Rückseite des Sync Module 2 Bild der Rückseite eines Synchronisierungsmoduls 2 mit dem QR-Code der Seriennummer, dem USB-A-Anschluss für ein Laufwerk mit bis zu 256 Gigabyte, der Reset-Taste auf der Rückseite des Synchronisierungsmoduls und dem Micro-USB-Stromanschluss
  1. QR-Code und Seriennummer
  2. USB-A-Laufwerksanschluss
  3. Reset-Knopf
  4. Micro-USB-5-V-Gleichstrom

Der lokale Speicher beginnt automatisch mit dem Speichern von Clips auf dem USB-Laufwerk, es sei denn, Sie haben ein Blink -Abonnement. Bei einem Abonnement oder einer kostenlosen Testversion werden Ihre Clips im Cloud-Speicher gespeichert und eine einmal tägliche Clip-Sicherung von geeigneten Kameras wird auf dem USB-Laufwerk gespeichert. Clip -Backups im lokalen Speicher können nur direkt vom USB-Laufwerk angezeigt werden, wenn Sie es auf Ihren Computer verschieben. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie auf Clip -Backups auf Ihrem USB-Laufwerk zugreifen ‍.

Das ursprüngliche Sync-Modul (Bild unten) hat einen USB-Anschluss, der nur zum Testen gedacht war. Wenn Sie ein USB-Laufwerk anschließen, werden keine Clips gespeichert. Das Original-Sync-Modul ist mit allen Blink Kameras kompatibel und unterstützt die Blink -Abonnementpläne . Klicken Sie hier, um mehr über das kostenlose Testabonnement zu erfahren, das mit jedem neuen Kamerakauf geliefert wird.


Hinweis: Blink - Doorbell und Mini -Kameras verwalten ihr eigenes System. Sie können auch zu einem Sync-Modul-verwalteten System hinzugefügt oder ohne Sync-Modul zusammengefügt werden.

Klicken Sie hier, um die Kaufseite für das Sync-Modul bei Amazon.com zu besuchen.

Klicken Sie hier, um Fehler bei einem offline geschalteten Sync-Modul zu beheben ‍.







Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support