Motion Clips in der Blink app ansehen

Sehen Sie sich Bewegungsclips an, markieren Sie sie als angezeigt oder filtern Sie sie

Wir haben das Design der Clip- Liste in der Blink App verbessert . Wenn die in diesem Artikel aufgeführten Schritte nicht mit Ihrer aktuellen App-Version übereinstimmen, sehen Sie sich das aktualisierte Design an .

Erfahren Sie, wie Sie Bewegungsclips anzeigen, Clips als angezeigt markieren und Bewegungsclips filtern, um ein optimales Seherlebnis in der Blink app zu erzielen.

Ihre Kamera(s) beginnen mit der Aufzeichnung von Bewegungsclips, nachdem Ihr Blink System aktiviert wurde . Sobald eine Bewegung aufgezeichnet wurde, können Sie Bewegungsclips in der Blink app ansehen.

Clip-Speicherorte

Wenn Sie Blink Kameras verwenden, können Bewegungsclips an drei verschiedenen Orten gespeichert werden.

Bewegungsclips werden innerhalb von Clips durch Tabulatoren getrennt. Wenn in „Clips“ nur ein Abschnitt angezeigt wird (keine Registerkarten), werden Ihre Clips nur an diesem Speicherort gefunden.

  1. Cloud-Speicher-Clips – finden Sie auf der Registerkarte „Cloud“ . Die Cloud-Speicherung von Bewegungsclips beginnt, wenn Sie ein Blink Abonnement haben oder eine 30-tägige kostenlose Testversion des Abonnements Plus genießen.
  2. Lokale Speicherclips – finden Sie auf der Registerkarte „Lokaler Speicher“. Diese Registerkarte trägt denselben Namen wie Ihr Systemname. Diese Clips werden auf einem USB-Flash-Laufwerk aufgezeichnet, das an ein Sync Module 2 angeschlossen ist, und können über die Blink app angezeigt werden. Die lokale Speicherung erfolgt, wenn Sie kein Blink Abonnement haben.
  3. Sicherungsclips– finden Sie auf Ihrem USB-Stick, der an Ihr Sync Module 2 angeschlossen ist. Backup-Clips können in der Blink app nicht angezeigt werden. Sicherungsaufnahmen von Bewegungsclips beginnen, wenn Sie ein Blink Abonnement haben und ein USB-Flash-Laufwerk an ein Sync Module 2 angeschlossen ist.

So zeigen Sie Ihre gespeicherten Clips an

  1. Von Ihrem Blink Startbildschirm aus können Sie auf alle Ihre Bewegungsclips zugreifen, indem Sie auf „Clips“ tippen Clip-Roll-Symbol .
  2. Tippen Sie auf einen beliebigen Clip, um das Video im Clip-Player abzuspielen.
    • Neu aufgenommene Clips haben einen orangefarbenen Punkt rechts neben dem Zeitstempel.
    • In der Fußzeile des Startbildschirms erscheint über dem Clips -Symbol eine Zahl in einem roten Kreis. Die Zahl gibt an, wie viele nicht angesehene Clips sich in der Liste befinden.

So markieren Sie Clips als angesehen

Einzelne oder mehrere Clips können ausgewählt und als angesehen markiert werden, ohne sie anzusehen. Dadurch wird der orangefarbene Punkt neben dem Clip entfernt.

Hinweis: Das Markieren von Clips als angesehen wird auf den Geräten aller anderen Benutzer angezeigt, die dieses Konto teilen.

iOS

  1. Tippen Sie beim Anzeigen von Clips unten links auf „Bearbeiten“ und anschließend auf die nicht angezeigten Clips, die Sie als angezeigt markieren möchten.
  2. Links neben dem Clip wird ein blaues Häkchen angezeigt. Tippen Sie, um bei Bedarf mehrere Clips auszuwählen.
    • Um alle Clips in Ihrer Liste auszuwählen, tippen Sie auf „Alle auswählen“ .
  3. Tippen Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf Als angezeigt markieren .

Löschen

Android

  1. Halten Sie beim Anzeigen von Clips einen nicht angezeigten Clip gedrückt, den Sie als angezeigt markieren möchten.
  2. Über der Miniaturansicht des Clips wird ein blaues Häkchen angezeigt. Tippen Sie nach Bedarf auf mehrere Clips.
    • Sie können auch auf ALLE AUSWÄHLEN tippen, um alle Ihre Clips auszuwählen.
  3. Tippen Sie oben in der Mitte Ihres Bildschirms auf „Als angezeigt markieren“ .

Löschen

So filtern Sie Clips

Je mehr Clips Sie haben, desto länger dauert es, die Clips zu sortieren, die Sie sehen möchten. Glücklicherweise bietet die Blink app eine Möglichkeit, verschiedene Clips, Clips von einem bestimmten System oder Clips von bestimmten Kameras zu filtern. In der Standardansicht werden alle Clips aller Ihrer Kameras auf allen verfügbaren Systemen angezeigt.

Diese Funktion ist ausschließlich für Konten verfügbar, die mit Blink Abonnementplänen verknüpft sind, innerhalb von Testzeiträumen oder für Konten, die vor dem 16. April 2020 erstellt wurden. Bearbeitungs- und Filteroptionen sind nicht verfügbar, wenn nur lokaler Speicher verwendet wird. Erfahren Sie mehr über Blink Abonnementpläne und wie sie mit Cloud-Speicher funktionieren .

  1. Um Ihre Clips in der Blink app anzuzeigen, tippen Sie auf Clips .
  2. Tippen Sie unten in den Clips auf „Filter“ .
  3. Wenn Sie mit der Anzeige der Clip-Ansichten fertig sind, tippen Sie auf „Fertig“ , um den Filter zu speichern und zu Ihrer gefilterten Clipliste zurückzukehren.

Gefilterte Ergebnisse

Wenn Sie mit der Einrichtung des gewünschten Filters fertig sind, tippen Sie auf „Fertig“ , um zu „Clips“ zurückzukehren.

○Filter bedeutet, dass in der Standardansicht alle Cliptypen, alle Systeme und alle Kameras angezeigt werden.

●Filter zeigt an, dass ein Filter aktiv ist. Tippen Sie auf ●Filter, um die Filtereinstellungen zu ändern.

Clip-Typen

Wählen Sie in der Auswahlansicht den Clip aus, den Sie sehen möchten. Ein durchgehend blaues Symbol bedeutet, dass der Cliptyp in den Filterergebnissen enthalten ist. Tippen Sie auf das Symbol, um es auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben. Standardmäßig sind alle Cliptypen ausgewählt.

Bewegungserkennung
Diese Clips sind das Ergebnis eines Bewegungserkennungsereignisses.
Live View
Bei diesen Clips handelt es sich um Live View Sitzungen.
Fotoaufnahme
Diese Clips werden aus den stündlichen Bildern zusammengestellt, die Ihre Kamera zwischen anderen Ereignissen aufnimmt.
Türklingel drücken
Diese Clips werden mit Blink Video Doorbell Pressen erstellt.
Personenerkennung
Diese Clips resultieren aus Personenerkennungsereignissen auf Blink Outdoor 4 und Wired Floodlight Camera .
Löschen

Systeme und Kameras

Unterhalb der Cliptyp-Symbole werden Ihre Systeme mit den entsprechenden Kameras aufgelistet. Ein Häkchen bedeutet, dass alle Clips von diesem System oder dieser Kamera in den gefilterten Ergebnissen erscheinen.

Standardmäßig sind alle Systeme und Kameras ausgewählt. Um eine bestimmte Kamera oder ein bestimmtes System aus der Clip-Ansicht zu entfernen, tippen Sie auf den Kameranamen oder das System, um es auszuwählen. Das Häkchen verschwindet.

Behalten Sie den Filter zwischen den Sitzungen bei
Aktivieren Sie diese Einstellung, um den Filter zu speichern, sodass Sie bei jeder Verwendung der Blink app dieselben Clips anzeigen können.

Löschen




Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie Support